Bei schönstem Herbstwetter haben sich 121 Jugendfeuerwehrmitglieder haben sich am Samstag, den 04.11.2017 in Pfaffenweiler eingefunden, um die Leistungsprüfungen für die Jugendflamme abzulegen. 23 davon waren Mädchen.

Um 9:00 Uhr startete die Abnahme nach einer kurzen Ansprache von Kreisjugendleiter Walter Kistler.

Verteilt auf die Stationen stellten sich die Teilnehmer den Prüfungen und zeigten ihr können. Die Jugendflamme Stufe 2 wurde aufgrund der Teilnehmeranzahl, die die höchste aller bisherigen Abnahmen war, verteilt auf zwei Bahnen durchgeführt, sodass die Abnahmen allesamt nach nur 3 1/2 Stunden abgeschlossen werden konnten.

Die Jugendfeuerwehr Pfaffenweiler hatte auch etwas zum Essen und zum Trinken für die Teilnehmer vorbereitet, sodass es an nichts fehlte.

Alle Teilnehmer konnten schließlich die Urkunden für die Abzeichen entgegennehmen.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Jugendfeuerwehren und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für eine gelungene Veranstaltung.

Text/Fotos: Marco Morath (FGL Öffentlichkeitsarbeit)

Zum Seitenanfang