Das diesjährige Zeltlager fand in Bachheim, ein Ortsteil der Stadt Löffingen, statt. Am östlichsten Rand des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald verbrachten mehr als 30 Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis sowie aus der Stadt Freiburg drei Tage im Hochschwarzwald. Insgesamt waren ca. 690 Lagerteilnehmer vor Ort.

Das Zeltlager war gezeichnet von den Launen der Natur - bereits beim Aufbau sorgte ein kräftiger Regenschauer für eine ungewollte Unterbrechung. Auch am Samstag und am Sonntag regnete es jeweils ein Mal sehr stark. Dies tat der Stimmung auf dem Zeltplatz jedoch nichts - viele Kinder und Jugendliche konnten selbst dem Regen etwas schönes abgewinnen und spielten eben im Regen weiter.

Am Samstag wurde die Leistungsspange abgenommen, an der sich 15 Gruppen beteiligten. Der Pokalwettbewerb mit 11 Gruppen wurde gleichzeitig ausgetragen und die Alternativspiele für die übrigen Jugendlichen wurden veranstaltet. Alles konnte noch erfreulicher Weise noch vor dem großen Regen abgeschlossen werden.

Die angespannte Wetterlage sorgte dann am Samstag noch für eine kurzfristige Teil-Evakuierung des Zeltlagers. Alle Jugendlichen mussten für eine kurze Zeit in die Halle, da die Entwicklung der Wetterlage nicht klar war. Doch schon nach kurzer Wartezeit konnte Entwarnung gegeben werden - die Lage entspannte sich und das Zeltlager konnte wie geplant fortgesetzt werden.

Am Sonntag fand dann die Lagerolympiade statt. Vor dem dritten starken Schauer bauten noch alle schnell ihre Zelte ab und begaben sich dann zum Mittagessen.

Für die Verpflegung zeichnete über das gesamte Wochenende der Verpflegungszug des DRK Freiburg. Die Kameraden des DRK waren die ganzen Tage unermüdlich für das Wohl der Lagerteilnehmer im Einsatz - von früh morgens bis am Abend. Wir ziehen unseren Hut vor dieser Leistung! Die Jugendlichen bedankten sich bei dem Team mit einem donnernden Applaus, den man noch im nahe gelegenen Bachheim gehört haben dürfte.

Als Gäste durften neben einigen Eltern auch der Kreisbrandmeister des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald, einige seiner Stellvertreter, der Kreisverbandsvorsitzende mit seinen beiden Stellvertretern, der Bürgermeister der Stadt Löffingen sowie die Ortsvorsteherin von Bachheim, der Kommandanten der Feuerwehr Freiburg sowie dem Stadtbrandmeister der Feuerwehr Freiburg, zahlreiche Kommandanten der Feuerwehren aus dem Landkreis sowie nicht zuletzt die Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald begrüßt werden. Sie alle waren vor Ort um sich das Zeltlager anzusehen - einige sogar mehrmals.

Ein Dank gilt neben der Stadt Löffingen auch dem Team des Bauhofs Löffingen und der Gesamtfeuerwehr Löffingen, die in den Tagen vor und nach dem Zeltlager vieles für das Gelingen der Veranstaltung getan haben!

Nach diesem Zeltlager freuen wir uns bereits auf das in 2017 stattfindende Zeltlager in Kirchzarten.

Text/Fotos: Marco Morath (FGL Öffentlichkeitsarbeit)